Fred Kotowski

Adamshoffnung

17213

An den Teichen 23

Tel: 01744642150

Email: fredkotowski@aol.com

Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Angeln auf dem Plauer See

Einer der grössten Seen in Mecklenburg, ist der Plauer See mit einer Grösse von 39 Quadratkilometern und einer Tiefe bis zu 24 metern.

Aufgrund der Grösse des Plauer See, ist es für Ortsunkundige schwierig an den Fisch zu kommen.

Aufgrund meiner über 30jährigen Angelpraxis und die Erfahrungen die ich am Plauer See gesammelt habe, möchte ich nun Leuten helfen, an Ihren Traumfisch zu kommen.

Der Plauer See ist bekannt für seine kapitalen Hechte, Aale, Barsche und Zander.

Aber auch die Karpfen(Gewichte bis über 50 Pfund) und auch die hohen Weissfischbestände sollten erwähnt werden.

Ich möchte Euch helfen an den Fisch des Lebens zu kommen, und anbei die wunderschöne Landschaft der Mecklenburger Seenplatte näher zu bringen.

Wie läuft eine Tour bei uns ab?

Wir richten uns nach Euren Wünschen!!!

Wir stellen keine Gruppen zusammen, sondern möchten Euch intensiv betreuen, das heisst?

Egal ob Anfänger oder Profi, individuell zusammengestellte Touren, fernab des Massentourismus.

Da ich unser gemeinsames Hobby, seit jahren erfolgreich betreibe und sogut wie jede hiesige Fischart beangeln kann, kann ich speziell auf den gewünschten Zielfisch mit Euch befischen.

Wir sind so gut wie jeden Tag auf dem Wasser und können so gezielt versuchen, das bestmöglichste für Euren Angeltag rauszuholen.

Na gut es gibt zwar keine Fanggarantie, aber eine erheblich höhere Chance an euren Traumfisch zu kommen.

Also schaut mal vorbei und macht eine Tour der anderen Art.

Catch & Relaese

Wir sind für einen sinnvollen Umgang mit den Fischen, denn wir möchten auch das morgen noch unsere Gäste etwas fangen!

Jeder Angler sollte für sich allein entscheiden, was er mit seinen Fang macht, aber bitte denkt an die Generation, die nach uns kommt. Gruss Fred

Warum Augen auf, bei der Wahl des richtigen Angelführers?

Was zeichnet einen guten Guide aus?

Diese Frage müsst Ihr Euch alleine stellen, aber man sollte schon Schauen, wem man sein Vertrauen schenkt.

 

Informiert Euch vorher über die einzelnen Fangergebnisse und es wird sich zeigen, was für Euch von Vorteil ist.

Massenfänge sind nicht unser Ziel, sondern Euch ein paar unvergessliche Stunden auf dem Plauer See zu vermitteln, und schaut man sich die Gästebucheinträge an, spricht es schon für sich alleine.

Wir legen Wert auf Klasse, statt Masse und bisher läuft es auch sehr gut.

Wir werden weiterhin Wert darauf legen, das Ihr einen unvergesslichen Angeltag, oder Angelurlaub erlebt.

In diesem Sinne Petri Euer Fred



Angeln auch ohne Fischereischein

Es besteht in Mecklenburg die Möglichkeit auch ohne Fischereischein zu angeln.bei den hiesigen Ordnungsämtern, bzw. der Touristinformation kann man den sogenannten Touristenfischereischein  erwerben.

So hat jeder die Möglichkeit mal zum Angeln zu kommen.

 

Ab sofort, kann man den Touristenfischereischein, mehrmals verlängern, bei der Erstbeantragung kostet er 20 Euro, bei jeder weiteren Verlängerung um je 4 Wochen beträgt der Touristenfischereischein 13 Euro.

Was biete ich Euch?

Angeln auf dem Tauchower See
Angeln auf dem Tauchower See

Natürlich kann man keine absolute Fanggarantie geben,aber doch ist es so,das man bei entsprechender Angelpraxis,die fängigen Gebiete kennt,so das man gezielter bestimmte Fische beangeln kann.

Egal ob Laien oder Profis,meine Bemühungen laufen darauf hinaus, Euch zum Fisch des Lebens zu verhelfen!

Sollte das Wetter mal nicht mitspielen,habe ich auch die Möglichkeit, mit Euch den Tauchower See zu beangeln, der auch einen sehr guten Raubfischbestand wie Wels, Hecht und Barsch hat.

Der Tauchower See darf nur mit den Ruderboot beangelt werden und liegt sehr idyllisch. Der Tauchower See bietet Erholung pur.

Keine Schonzeiten auf Hecht

Eishecht
Eishecht

Bei uns kann man aufgrund der hohen Raubfischdichte, das ganze Jahr auf Hecht angeln.

Vor allen in den Herbstmonaten, aber auch in den Wintermonaten, bei entsprechender Eisdicke kann man Hechte bis über einen Meter angeln.

Vorraussetzung ist natürlich auch hier Ausdauer und auch der Wille der Kälte zu wiederstehen.